Wer seinen Wunschzettel rechtzeitig an den Nordpolarkreis in Lappland schickt, kann fröhlich darauf hoffen, dass zumindest einer dieser Wünsche erfüllt wird. Wie man hier sieht, bringt der Weihnachtsmann schon viele der fertigen Pakete in die Auslieferungshalle, denn am Heiligen Abend muss alles richtig schnell gehen…

Du hast noch keinen Wunschzettel geschrieben?

Kein Problem, denn noch ist genügend Zeit. Wenn Du magst, lade Dir eine Liste zum Eintragen Deiner Wünsche herunter.

…und so wird der Weihnachtsmann gebastelt:

Vorbereitung:
Lade Dir zunächst den Vorlagebogen vom Weihnachtsmann und den Paketen herunter und drucke ihn aus.
 
Damit der Weihnachtsmann mit seinen Geschenken vom Wunschzettel auch von der Rückseite hübsch aussieht, musst Du einige der Einzelteile doppelt ausschneiden. Die jeweilige Anzahl habe ich Dir auf den Vorlagebogen geschrieben.

Weihnachtsmann aus Papier mit Geschenkschachteln vom Wunschzettel.

Nimm dazu das Papier doppelt und schneide durch beide Lagen hindurch. Damit es Dir aber beim Ausschneiden nicht verrutscht, hefte es vorher mit Tackerklammern zusammen.

Motiv übertragen:
Zeichne die Konturen vom Vorlagebogen mittels eines Bleistiftes auf ein Blatt Transparentpapier auf. Drehe das Transparentpapier anschließend um und lege es auf den entsprechenden Karton. Ziehe nun die Konturen nochmals nach. Jetzt überträgt sich die Bleistiftlinie auf Deinen Karton und dient Dir als Schneidelinie. Schneide alle Einzelteile in der auf dem Vorlagebogen angegebenen Anzahl aus.

Klebe nun die Einzelteile zusammen

Fixiere zunächst die Krempe und den ausgestanzten Bommel auf der Mütze und befestige diese auf dem Gesicht. Klebe danach den Bart und die Nase auf. Der Mantel wird von hinten am Bart fixiert.

Klebe nun die Krempe auf den Ärmel und befestige den Handschuh von hinten. Dabei kannst Du Dich gut am Vorlagebogen orientieren. Der Arm wird anschließend nur an der Schulter aufgeklebt, damit der Geschenketurm später darunter geschoben werden kann. Befestige jetzt noch den Fellbesatz am Mantel und bringe die Stiefel von hinten an.

Päckchen für Päckchen werden nun aufeinander geklebt

Weihnachtsmann aus Papier trägt 5 Päckchen.

Fixiere die Pakete von Nr. 1 bis Nr. 5 übereinander. Dabei wird das nächste Päckchen immer von vorne auf dem darunterliegenden Paket angebracht. Wenn Du möchtest, kannst Du die Verpackungen aus Motivpapieren schneiden oder Du klebst als Verzierung noch Sterne o.ä. auf. Auch kleine Schleifen aus Geschenkbändern unterstützen den 3D-Effekt. Diese aber am besten erst ganz zum Schluss aufkleben, damit sie nicht plattgedrückt werden.

Nun wird die Rückseite vom Weihnachtsmann gebastelt: Drehe dazu das Fensterbild um und klebe alle Einzelteile in entgegengesetzter Reihenfolge aufeinander. Achte darauf, dass Du als erstes die Geschenke vom Wunschzettel fixierst. Danach kommt der rote Mantel und der weiße Fellbesatz. Bringe danach die Mütze, die Krempe und den Bart an.

Klebe die Einzelteile vom Arm zusammen und bringe ihn am Mantel vom Weihnachtsmann an. Nun fehlt nur noch die Nase und der Bommel. Wer mag, kann noch ein paar Akzente für einen zusätzlichen 3D-Effekt aufmalen. Das machst Du am besten, indem Du wahlweise den roten oder rosafarbenen Buntstift in einem flachen Winkel hältst und ganz leicht kreisförmig über die Wangen, Nase und Bart schraffierst. Verwische die Ränder anschließend mit einem Papiertuch.

Auch die Ränder vom Bommel und den Krempen kannst Du auf gleiche Weise mit einem blauen Buntstift betonen. Male danach die Augen und den Mund ein. Die Lichtpunkte in den Augen habe ich mit dem weißen Lackmalstift gesetzt.

Du benötigst folgende Materialien:

Am besten, Du legst Dir vorab schon mal alle Materialien zurecht und suchst Dir beim Papier Deine Lieblingsfarben aus.

Weihnachtsmann aus Papier mit 5 Paketen vom Wunschzettel.

TIPP:
Wenn Dein Fenster sehr groß ist, kannst Du die Motivvorlage auch mittels eines Kopierers vergrößern.
Besonders schön sieht es auch aus, wenn Du dir mit Motivlochern unterschiedlich große Sternen aus gelben Fotokarton ausstanzt und an die Fensterscheibe klebst. Dadurch erzeugst Du einen Sternenhimmel, unter dem der Weihnachtsmann seine Geschenke vom Wunschzettel verteilt.

Wir wünschen Dir viel Freude mit dieser weihnachtlichen Bastelidee

Facebook Button

Dir gefällt unser Blog?
Dann werde doch Fan unserer Facebookseite