Lustige Hühner zur Osterzeit!

Lustige Hühner zur Osterzeit!

Hühner im Vormarsch…

Recht so, denn zur Osterzeit sind Hühner die Helferlein des Osterhasens. Sie flattern überall herum und sind fleißig dabei überall bunte Ostereier zu verstecken. Aber auch als Deko zwischen den Zweigen oder in Grünpflanzen baumelnd sind sie in der Osterzeit einfach nicht wegzudenken. Wer mag, kann sich die Vorlage auch vergrößern und als Fensterbild verwenden. So oder so schauen diese gefiederten Gesellen einfach niedlich aus.

Diese Hühner sind durch ihre einfache Form schnell gebastelt und sorgen damit für ein fröhliches Werkeln gemeinsam mit der Familie. Wer mag, kann sich die Hühner auch in unterschiedlichen Größen basteln. Das sorgt für mehr Abwechslung im Osterfenster. Die Vergrößerung der Vorlage gelingt am einfachsten mittels eines Kopierers. Sucht euch anschließend die Farben eurer Wahl aus — je bunter, je lustiger!

Habt ganz viel Spaß und viel Freude mit der österlichen Bastelidee!

Liebste Grüße,
euer Ursus!

Für diese Hühner benötigt ihr folgende Produkte:

Kombi Pack 1 Tonpapier und Fotokarton Transparentblock 85 g/qm, DIN A4, 25 BlattUrsus Motivlocher Sternenblume in kleinUrsus Motivlocher Sternenblume in groß

Zusätzlich benötigt ihr:

  • Schere, Bleistift, Klebstoff
  • Lochzange
  • Fineliner schwarz
  • Buntstift in rosa
  • Dünnes Band nach Wahl

So wird’s gemacht:

1. Die Motiv-Vorlage von den Hühnern herunterladen, ausdrucken und auf den entsprechenden Fotokarton übertragen. Dazu die Konturen mit einem Bleistift auf das Transparentpapier zeichnen. Das Papier anschließend umdrehen, auf den Fotokarton legen und nochmals alle Linien nachziehen. Dabei übertragen sich die Bleistiftlinen auf den Karton und dienen als Schneidelinien.

Bastelidee - Hühnern zu Ostern mit Vorlage

2.Nun alle Einzelteile der Hühner entlang der Kontur ausschneiden.

3. Die Wangen mit dem rosafarbenem Buntstift leicht betonen. Dazu den Buntstift in einem flachen Winkel halten und ganz leicht kreisförmig schraffieren.

4. Nun die Einzelteile mit Hilfe des Vorlagebogens zusammenkleben. Danach das Gesicht mit dem Fine Liner aufmalen.

5. Die Blumen mit den Motivlochern ausstanzen, übereinander kleben und auf dem Kopf befestigen. Abschließend die Löcher für die Beine und dem Aufhängefaden stanzen, das Band durchfädeln und verknoten.