Wunderschöne Waldpilze wechseln sich hier mit Eicheln und Eichenblättern ab. Die Motive können einzeln an Zweige gehängt werden oder mittels eines Jutebands zur Dekokette verbunden werden. Besonders dreidimensional sehen die Blätter durch die Verwendung von feinstem Zweigen der Clematis aus in Verbindung mit Naturbast aus.

Waldpilze und Eichenblätter als Dekokette

Für all unsere Fensterbilder, Mobiles und andere Bastelprojekte stellen wir Dir eine kostenlose Anleitung mit einem Vorlagebogen zum Ausdrucken bereit. Klicke dazu einfach weiter unten auf den schwarzen Button und es öffnet sich ein PDF. Dieses kannst Du auf Deiner Festplatte speichern oder gleich ausdrucken.

Dekokette Waldpilze mit Eichenblätter


Waldpilze als Dekokette

Dieses Motiv ist ein toller Hingucker für die gesamte Herbstzeit. Die natürlichen Farben passen sich gut der Jahreszeit an. Die Verwendung der Clematis-Zweige und dem Naturbast unterstützen das Motiv in seinem herbstlichen Charakter.

Besonders schön sehen die einzelnen Motive aber auch einzeln an Zweigen in einer Bodenvase aus oder nebeneinander aufgehängt als Fenster-Girlande. Du siehst, die Möglichkeiten zum Dekorieren sind groß und vielseitig.

Kolorieren leicht gemacht:

Für das Farbspiel auf den Blättern und der Pilze habe ich Buntstifte und Malkreiden verwendet. Statt der Malkreiden kannst Du alternativ auch Rouge und Lidschatten aus dem Schminkkasten nehmen. Schau einfach nach, was Du da hast und lege Dir schon mal alle Materialien zurecht.

Weiter unten habe ich Dir alles, was ich verwendet habe, um diese Dekokette zu basteln aufgelistet. Falls Dir noch was fehlt, findest Du fast alles bei uns in der Buntpapierwelt.de

So werden die Waldpilze und Eichenblätter gebastelt:


Wie Du schon auf den nachfolgenden Bildern erkennen kannst, ist die Anfertigung ganz einfach. Lade Dir den Vorlagebogen herunter und lege den Ausdruck unter einen Bogen Transparentpapier. Zeichne die Konturen anschließend mit einem weichen Bleistift nach. Drehe das Transparentpapier danach um und platziere es auf dem jeweiligen Fotokarton. Zeichne nun die Konturen nochmals, bestenfalls mit einem harten Bleistift, nach. Die Bleistiftlinie überträgt sich dabei auf den Fotokarton und dient Dir als Schneidelinie.

Mein TIPP für Dich:

Damit die Motive von beiden Seiten schön aussehen, benötigst Du einige der Einzelteile 2 x und gegengleich.  Beachte aber, dass Du bevor Du die Rückseite klebst, das Naturbast befestigst. Die jeweilige Anzahl findest Du auf dem Vorlagebogen.

Waldpilz in Einzelteilen
Eichenblätter aus Papier
Eine Bastschleife wird mit Reisig zusammengebunden

Schneide die Einzelteile entlang der Kontur aus und lege sie der Reihenfolge, wie Du sie später zusammenklebst, zurecht.

Bei den Blättern musst Du bei den Stielen etwas aufpassen, damit sie Dir nicht abreißen.

Binde ein paar der Clematis-Zweige zusammen und fixiere darauf eine Schleife aus dem Bast.

Und so wird die Dekokette gebastelt:

Waldpilze aus Bastelpapier

Schritt 1:
Schraffiere mit dem Buntstift zunächst die Lamellen von beiden Pilzen und koloriere mit den Malkreiden die Ränder und Strukturen der Stiele.

Schritt 2:
Fixiere nun die Hüte auf den hellen Rändern und diese auf den Stielen. Bringe die Lamellen von hinten an und befestige das Gras zwischen den beiden Pilzen.
Fixiere abschließend das ausgestanzte Ahornblatt sowie das braune Eichenblatt.

Schritt 3:
Koloriere zunächst die Ränder von den Blättern und der Eicheln. Bei dem hellen Eichenblatt habe ich vorrangig mit Rot gearbeitet, während ich für die braunen Blätter einen dunklen Braunton verwendet habe.

Schritt 4:
Befestige zunächst das helle Blatt wie es auf dem Foto zu sehen ist und stabilisiere es, indem Du die Eichel daran festklebst. Verziere den Stiel mit der Bastschleife.

Eichenblätter aus Bastelpapier
Waldpilz aus Bastelpapier

Schritt 5:
Bastel diesen Pilz nach der Anleitung aus Schritt 1 und 2. Koloriere auch hier die Ränder der ausgestanzten Ahornblätter mit der roten Malkreide oder dem Rouge.

Schritt 6:
Drehe nun die Motivteile um und gestalte die Rückseiten gegengleich. Denke daran, den Jutefaden gleich mit einzuarbeiten. Falls Du statt einer Dekokette lieber Anhänger basteln möchtest, kannst Du den Aufhängefaden später anbringen.


Dekokette Waldpilze aus Bastelpapier

Folgende Materialien benötigst Du:

  • Juteschnur
  • Buntstift in Braun
  • Malkreiden in Rot und Braun oder Rouge und Lidschatten
  • Schere
  • Klebstoff

Falls Du Clematis-Zweige benötigst, findest Du sie hier.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung dieser herbstlichen Bastel-Idee.

Facebook Button

Wenn dir unser Blog gefällt, dann werde doch Fan unserer Facebookseite