Du hast Dich schon des Öfteren gefragt, woher die vielen bunten Eier zum Osterfest kommen? Ja genau, es sind kunterbunte Hühner, die über das ganze Jahr fleißig am Malen und Verzieren waren. Die „Gute-Laune-Hühner“ sind eine frech-fröhliche Bastelidee für die Frühlingszeit und begeistern durch ihr buntes Gefieder. Sie finden ihre Verwendung gerne im Fenster und sehen auch ziemlich schick als Dekokette aus.

Kunterbunte Hühner aus Bastelpapier

Hier kannst Du mit den Farben nach Lust und Laune spielen und so kombinieren, wie es Dir am besten gefällt. Ich habe dieses Mal auf die kräftigeren Farben zurückgegriffen, aber vielleicht möchtest Du die kunterbunten Hühner ja lieber in Pastellfarben basteln? Eine weitere Möglichkeit ist, wenn Du die fröhlichen Hühner aus Motivkarton ausschneidest. Dir fällt bestimmt eine schöne Farbkombination ein.

Kunterbunte Hühner für eine fröhliche Frühlings-Deko

Wie immer bekommst Du von uns die Vorlage zum Ausdrucken und kannst entscheiden, was Du daraus basteln möchtest. Die Größe lässt sich mittels eines Kopierers verkleinern oder vergrößern, sodass Du noch mehr Möglichkeiten für Dein Bastel-Projekt hast. Aber nun lass uns beginnen.

Und so werden die Osterhasen gebastelt:

Wie auch für all unsere anderen Bastelprojekte stellen wir Dir für diese Hühner in bunten Farben eine kostenlose Anleitung mit einem Vorlagebogen zum Ausdrucken bereit. 

2 kunterbunte Hühner als Motivkette aus Bastelpapier

Klicke dazu einfach weiter unten auf den schwarzen Button und es öffnet sich ein PDF. Dieses kannst Du auf Deiner Festplatte speichern oder gleich ausdrucken.

Schritt 1:
Lege den Ausdruck vom Vorlagebogen mit dem Huhn und dem Ei unter einen Bogen Transparentpapier und zeichne die Konturen mit einem weichen Bleistift nach. Drehe das Transparentpapier danach um und platziere es auf dem jeweiligen Fotokarton. Zeichne nun die Konturen nochmals, bestenfalls mit einem harten Bleistift, nach. Die Bleistiftlinie überträgt sich dabei auf den Fotokarton und dient Dir als Schneidelinie.

Mein TIPP für Dich:
Falls Du mehrere kunterbunte Hühner und Eier basteln möchtest, kannst Du Dir auch Schablonen aus festem Karton anfertigen.

Falls Du die Hühner beidseitig basteln möchtest, benötigst Du einige Teile 2 x und gegengleich. Die genaue Anzahl findest Du auf dem Vorlagebogen. Ich empfinde es als schön, wenn die Motive von beiden Seiten hübsch anzusehen sind.

Nimm dazu das Papier doppelt und schneide durch beide Lagen hindurch. Damit es Dir aber beim Ausschneiden nicht verrutscht, hefte es vorher mit Tackerklammern zusammen. Wenn Du keinen Tacker hast, kannst Du auch Büroklammern oder etwas Ähnliches verwenden. Wenn Du alle Teile, ausgeschnitten hast, lege Dir die jeweils passenden Einzelteile zurecht.

Ein Huhn aus Bastelpapier wird zusammengeklebt

Kunterbunte Hühner Schritt für Schritt zusammenzukleben

Schritt 2:
Fixiere den Kamm und den Schnabel vom Huhn von hinten und den Lappen von vorn am Kopf. Nun kannst Du den Kopf auf den Körper kleben. Befestige anschließend die Federschwanz und stanze für die Verbindungsfäden die Löcher in den Bauch und in die Füße. Das kannst Du am besten mit einer Lochzange oder einem Drillstanzer machen, den Du im Shop von dasBasteln.de bekommst.

Jetzt werden die Hühner mit Stanzteilen verziert

Schritt 3:
Um den Motiven mehr Ausdruck zu verleihen, ist es besonders schön, wenn Du die Ränder von den helleren Flächen optisch hervorhebst. Das gelingt Dir am besten mit einer weichen Malkreide oder mit Rouge aus dem Schminkkasten. Alternativ kannst Du auch Buntstifte verwenden, mit denen Du ganz leicht über die Räder schraffierst. Verblende abschließend den Farbstaub mit einem weichen Papiertuch.

Male jetzt die Augen mit einem Painter oder Lackmaler auf

Schritt:
Beginne bei den Augen am besten damit, den weißen Grund mit einem Painter aufzutragen und lass die Farbe kurz trocknen. Male anschließend die schwarzen Pupillen je nach Größe der Augen mit einem Fineliner oder Painter ein. 

Ein kleiner weißer Lichtpunkt lässt die Augen etwas lebendiger erscheinen und kleine Mimikfalten ober- und unterhalb der Augen sorgen für mehr Ausdruck.

2 kunterbunte Hühner in Blautönen aus Bastelpapier

Danach kannst Du auch schon die kleinen Blumen ausstanzen und die Blütenmitte entweder aufmalen oder mit einem Locher ausstanzen. Wenn Du magst, dann mal doch noch ein paar Punkte mit dem Painter auf und befestige abschließen die Füße mittels des Baumwollgarns Baker’s Twine in Schwarz.

Dekokette mit einem Huhn und zwei Eiern aus Bastelpapier

Folgende Materialien werden benötigt:

Wir wünschen Dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung dieser österlichen Bastel-Idee
Facebook Button

Wenn Dir unser Blog gefällt,
dann werde doch Fan
unserer Facebook-Seite.