Katzen sind neben dem Hund eines der beliebtesten Haustiere und daher auch eine schöne Dekoration zum Selberbasteln. Hast Du gesehen? Während die Katze mit ihren Bällen beschäftigt ist, kam ein Schmetterling angeflogen und hat es sich im weißen Fell gemütlich gemacht. Aber lass uns nun loslegen und Spaß beim Basteln haben.

Welche Farbe bekommt Deine Katze?

Katzen gibt es ja in unzähligen Farben. Einfarbig, mehrfarbig, mit gestromten oder gestreiftem Fell. Für welche Farbe wirst Du Dich entscheiden? Vielleicht hast Du auch selber eine Katze und verwendest die gleiche Farbe?

Anleitung zum Basteln der Katze:

Für all unsere Fensterbilder, Mobiles und anderen Bastelprojekte stellen wir Dir eine kostenlose Anleitung mit einem Vorlagebogen zum Ausdrucken bereit. Klicke dazu einfach weiter unten auf den schwarzen Button und es öffnet sich ein PDF. Dieses kannst Du auf Deiner Festplatte speichern oder gleich ausdrucken.

Schritt 1:
Lege den Ausdruck vom Vorlagebogen unter einen Bogen Transparentpapier und zeichne die Konturen mit einem weichen Bleistift nach. Drehe das Transparentpapier danach um und platziere es auf dem jeweiligen Fotokarton. Zeichne nun die Konturen nochmals, bestenfalls mit einem harten Bleistift, nach. Die Bleistiftlinie überträgt sich dabei auf den Fotokarton und dient Dir als Schneidelinie.

Mein TIPP für Dich:

Möchtest Du das Fensterbild beidseitig basteln, benötigst Du einige Teile 2 x und gegengleich. Die genaue Anzahl findest Du auf dem Vorlagebogen.

Vorlage wird abgezeichnet

Nimm dazu das Papier doppelt und schneide durch beide Lagen hindurch. Damit es Dir aber beim Ausschneiden nicht verrutscht, hefte es vorher mit Tackerklammern zusammen. Wenn Du keinen Tacker hast, kannst Du auch Büroklammern oder etwas Ähnliches verwenden. Wenn Du alle Teile, ausgeschnitten hast, lege Dir die jeweils passenden Einzelteile zurecht.

Einzelteile einer Katze aus Bastelpapier

Schritt 2:
Um dem Motiv mehr Ausdruck zu verleihen, ist es besonders schön, wenn Du die Ränder optisch hervorhebst. Das gelingt Dir am besten mit einer weichen Malkreide oder mit Rouge und Lidschatten aus dem Schminkkasten. Alternativ kannst Du auch Buntstifte verwenden, mit denen Du ganz leicht über die Räder schraffierst. Verblende abschließend den Farbstaub mit einem weichen Papiertuch.

Schritt 3:
Übertrage nun die Konturen vom Gesicht auf den Kopf der Katze und ziehe die Linien mit dem Fineliner nach. Male danach die Augen aus und setze mit dem Painter einen kleinen weißen Lichtpunkt.

Um dem Gesicht mehr Ausstrahlung zu geben, kannst Du auch noch kleine Mimikfalten ober/ und unterhalb der Augen.

Gesicht von einer Katze aus Bastelpapier

Fixiere jetzt die Nase, welche Du mit dem Herzlocher aus Tonpapier ausstanzen kannst. Wenn Du magst, kannst Du auch noch eine kleine Schleife anbringen.

Jetzt wird der Rest vom Körper zusammen geklebt

Nachdem der Kopf von der Katze fertig ist, kleben wir den Körper zusammen.

Katze mit Bällen aus Bastelpapier

Schritt 4:
Befestige den Schwanz der Katze von hinten und des hintere Bein von vorne am Körper.

Fixiere danach den großen Ball hinter dem Kopf und der Vorderpfote und den kleinen Ball von vorne. Die richtige Position kannst Du gut am Foto erkennen.

Nun kannst Du das Motiv auf eine ausgeschnittene „Rasenfläche“ kleben und die Rückseite anschließend gegengleich arbeiten. Die Punkte auf den Bällen habe ich ganz zum Schluss mit dem weißen Painter aufgemalt.

Jetzt wird noch ein kleiner aus dem Tonpapier ausgestanzter Schmetterling angebracht und dann kann das Motiv auch schon das Fenster verzieren. Schneide Dir beliebig viele Wolken aus und fixiere diese bestenfalls mit doppelseitigem Klebeband an der Fensterscheibe. Falls Du noch ein weiteres Katzen-Motiv basteln möchtest, dann schau Dir doch mal unsere Hauskatze an.

Folgende Materialien benötigst Du für dieses Fensterbild:

Zusätzlich benötigst Du noch:

  • Schere
  • Painter in Weiß
  • Fineliner in Schwarz
  • Buntstift in Rosa und Grau oder Malkreiden
  • Klebstoff
  • Satinband
Gesicht von einer Katze mit Bällen aus Bastelpapier
Wir wünschen Dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung dieser Bastel-Idee.
Facebook-Button

Wenn dir unser Blog gefällt,
dann werde doch Fan
unserer Facebookseite