Igel lieben die Herbstzeit und schmücken sich besonders gerne mit den bunten Blättern. Diese lustige Bastelidee ist einfach nachzumachen und mit etwas Hilfe können auch schon kleiner Kinder fleißig mitmachen. Die Motive eignen sich einzeln als Dekoanhänger für den Zweig oder Du bindest die Motivteile zur Kette zusammen. Wer mag, kann sich auch eine kleine Szene zusammenstellen und diese als Fensterbild verwenden. Du siehst, wie viele Möglichkeiten es für die Dekoration gibt.

In der Herbstzeit sind Igel vermehrt zu sehen

Oftmals sind noch ganz Familien unterwegs und suchen sich ein gemütliches Plätzchen im Garten. Wusstet Ihr eigentlich, dass Igel wahnsinnig gerne Katzenfutter schlemmen? Diese stacheligen Gartenbewohner sind allerdings sehr genügsam und haben nur eines im Sinn — Dein Fenster schön herbstlich zu dekorieren. Lege Dir am besten schon am Anfang alle Materialien zum Basteln zurecht. Falls Dir etwas fehlt, findest Du vieles bei uns in der Buntpapierwelt.de.

2 Igel aus Bastelpapier mit Eichenblättern und Eicheln

Für all unsere Fensterbilder, Mobiles und andere Bastelprojekte stellen wir Dir eine kostenlose Anleitung mit einem Vorlagebogen zum Ausdrucken bereit. Klicke dazu einfach auf den schwarzen Button und es öffnet sich ein PDF. Dieses kannst Du auf Deiner Festplatte speichern oder gleich ausdrucken.

So wird’s gemacht:

Igel und Blätter werden vom Vorlagebogen auf das Transparentpapier übertragen

Vorbereitung:
Lege den Ausdruck vom Vorlagebogen unter einen Bogen Transparentpapier und zeichne die Konturen mit einem weichen Bleistift nach. Drehe das Transparentpapier danach um und platziere es auf dem jeweiligen Fotokarton. Zeichne nun die Konturen nochmals, bestenfalls mit einem harten Bleistift, nach. Die Bleistiftlinie überträgt sich dabei auf den Fotokarton und dient Dir als Schneidelinie.

Mein TIPP für Dich:

Damit die Motive auch von der Rückseite hübsch aussehen, benötigst Du einige Teile 2 x und gegengleich.  Die Anzahl der Motivteile findest Du auf dem Vorlagebogen.

Nimm dafür das Papier doppelt und schneide durch beide Lagen hindurch.Damit es Dir aber beim Ausschneiden nicht verrutscht, hefte es vorher mit Tackerklammern zusammen. 

Beginne mit den Igeln:

Einzelteil vom Igel aus Bastelpapier

Schritt 1:
Befestige den Kopf von hinten am Stachelkleid und bringe die Nase von vorne an. Fixiere anschließend die Beine von hinten. Für die richtige Position kannst Du Dich am Vorlagebogen orientieren.

Igel aus Bastelpapier

Schritt 2:
Hebe die Ränder von den Füßen optisch hervor, indem Du den braunen Buntstift in einem flachen Winkel hältst und ganz leicht über die Fläche schraffierst. Mit einem Papiertuch kannst Du die Farbe noch etwas verwischen. Betone auf gleiche Weise die Wange in Rosa.

Igel aus Bastelpapier mit bunten Blättern

Schritt 2
Male anschließend die Augen auf. Beginne damit, den weißen Grund mit dem Painter aufzutragen und lass die Farbe kurz trocknen. Male anschließend die schwarzen Pupillen ein. Ein kleiner weißer Lichtpunkt lässt das Auge etwas lebendiger erscheinen und kleine Mimikfalten sorgen für mehr Ausdruck.

Tipp: Alternativ zu den Buntstiften kannst Du auch Rouge und Lidschatten aus dem Schminkkasten verwenden. Einfach mit dem Pinsel auftragen und mit einem weichen Papiertuch verblenden. Ich selbst verwende diese Methode sehr gerne.

Es geht schnell und der Auftrag wird schön gleichmäßig. Auch das Verwenden von Malkreiden ist eine gute Möglichkeit, die Ränder und Wangen optisch hervorzuheben.

Male anschließend die Augen auf. Beginne damit, den weißen Grund mit dem Painter aufzutragen und lass die Farbe kurz trocknen. Male anschließend die schwarzen Pupillen ein. Ein kleiner weißer Lichtpunkt lässt das Auge etwas lebendiger erscheinen und kleine Mimikfalten sorgen für mehr Ausdruck.

Drehe den Igel um und arbeite die Rückseite deckungsgleich. Abschließend kannst Du noch ein paar Ahornblätter ausstanzen und mit wenig Klebstoff fixieren.

Igel aus Bastelpapier  mit fliegenden Blättern

Bastel nun die Blätter mit den Eicheln

Eichenblätter aus Bastelpapier mit Eicheln

Schritt 1:
Nach dem Ausschneiden der Blätter kolorierst Du zunächst die Ränder, wie ich es unter Schritt 2 beschrieben habe. Klebe jeweils ein Blatt von vorne und hinten gegen das mittlere Blatt. Male danach die Blattadern mit den Buntstiften auf. Ich habe die Linien zuerst in Grün und anschließend ein weiteres Mal in Blau aufgetragen. Schraffiere die Linien nur ganz leicht, um das natürliche Aussehen zu unterstützen.

Schritt 2:
Klebe jetzt die Einzelteile der Eicheln zusammen und fixiere Sie von vorne und hinten auf den Blättern. Wenn Du magst, dann kannst Du auch noch Nun kannst Du die Einzelteile zur Dekokette zusammenbinden oder die Motivteile einzeln an einen Zweig hängen. Wenn Du magst, dann schneide Dir noch ein paar Ahornblätter aus und binde diese mit in die Dekokette ein.

Folgende Materialien benötigst Du:

4 Igel aus Bastelpapier mit fliegenden Blättern
  • Buntstift in Rot oder Rouge
  • Buntstift in Blau oder Lidschatten
  • Schere
  • Deco Painter in Weiß und Schwarz
  • Fineliner in Schwarz
  • Klebstoff

Wir wünschen Dir ganz viel Spaß beim Basteln von dieser Dekokette.

Facebook-Button

Wenn Dir unser Blog gefällt,
dann werde doch Fan
unserer Facebook-Seite.