Diese kleine Engel-Laterne dekoriert in der Advents- und Weihnachtszeit auf niedliche Art das Kinderzimmer. Aber er kann noch mehr. Denn sobald es draußen dunkel wird und die Nacht einbricht, fängt er von innen heraus an zu leuchten.

Tolle Lichteffekte mit funkelnden Sternchenzauber!

Die Sternchenfolie entfaltet ihren vollen Effekt erst, wenn sie von hinten beleuchtet wird. Perfekt geeignet sind dazu kleine LED-Mikro-Lichterketten. Durch die Beleuchtung wird auf der Folie ein bezaubernder Sternenglanz mit viel Tiefe sichtbar und zaubert tolle Highlights.

…und so wird der leuchtende Engel gebastelt:

1. Schritt:
Lade Dir den Vorlagebogen vom Kopf und den Flügeln herunter und drucke ihn aus. Danach überträgst du die einzelnen Teile auf den entsprechenden Fotokarton.

2. Schritt:
Zeichne zum Übertragen der Konturen die Linien mit einem Bleistift auf das Transparentpapier. Drehe das Papier um und lege es auf den Fotokarton. Ziehe nun alle Linien nochmals nach. Jetzt übertragen sich die Bleistiftlinien auf den Karton und dienen Dir als Schneidelinien. Nun alle Einzelteile entlang der Kontur ausschneiden. 

3. Schritt:
Gestalte zunächst den Kopf vom Engel. Male dazu die Augen mit den Lackmalern auf und zeichne den Mund und die Nase mit dem Fineliner ein. Hebe die Wangen optisch hervor, indem Du den roten Buntstift in einem flachen Winkel hältst und ganz leicht kreisförmig schraffierst. Anschließend fixierst Du die Haare mit etwas Klebstoff am Kopf.

Wenn Du magst, kannst Du die Flügel auch noch mit Punkten bemalen.

Kopf vom Tischlicht Engel

Der Körper besteht aus einer Faltschachtel:

4. Schritt:
Lade Dir den Vorlagebogen vom Köper und der Schachtel herunter und drucke ihn aus. Danach überträgst Du die Konturen auf den Fotokarton und verdoppelst ihn an der gestrichelten Linie.

5. Schritt:
Schneide die Schachtelform entlang der äußeren Konturen aus und ritze mit der Prickelnadel entlang der gestrichelten Linien eine Falz. Dadurch lassen sich die Klebeflächen später besser umfalten.

6. Schritt:
Entferne nun mittels des Cutters das Dreieck und hinterklebe es mit der Sternchen-Effektfolie. Verwende hierfür das doppelseitige Klebeband. Die matte Seite der Folie zeigt nach außen.

Tischlicht Engel aus Papier

Nun wird alles miteinander verbunden:

7. Schritt:
Klebe nun den Körper zusammen. Befestige danach den Kopf und die Flügel von hinten an der Vorderseite von der Schachtel. Wenn alles gut durchgetrocknet ist, kannst Du den Engel auch noch mit selbstklebenden Sternen verzieren.

Mittels der Lichterkette fängt Dein Engel nun an zu strahlen.

Wir wünschen Dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung dieser weihnachtlichen Bastel-Idee.

Facebook Button

Wenn Dir unser Blog gefällt,
dann werde doch Fan
unserer Facebook-Seite.