Schnecken sind wohl die gemütlichsten Tierchen im Garten. Langsam kriechen sie mit aller Ruhe durch die Natur. Einige von ihnen — so wie auch diese Schnecke — haben sogar immer ihr Haus dabei, welches sich auf Wunsch beleuchten lässt.

Eine Schnecke selber basteln

Wenn Du nun Lust bekommen hast, Dir auch eine Schnecke mit Beleuchtung zu basteln, dann schau gleich mal nach ob Du alles zuhause hast um loszulegen. Falls Dir aber noch Materialen fehlen, findest Du vieles bei uns in der Buntpapierwelt.de

…und so beginnst Du:

Schritt 1:
Lade Dir den Vorlagebogen von der Schnecke herunter und drucke ihn aus. Lege das Transparentpapier auf die Vorlage und zeichne die Konturen mit einem Bleistift nach. Drehe das Transparentpapier um und lege es auf den jeweiligen Fotokarton. Für das Schneckenhaus habe ich den Regenbogen-Fotokarton verwendet. Zeichne anschließend die Konturen nochmals nach. Die Bleistiftline überträgt sich dabei auf den Fotokarton und dient Dir als Schneidelinie.

Der innere Teil vom Schneckenhaus lässt sich am besten mit einem Cutter oder Bastelmesser entfernen. Lege beim Schneiden eine Schneidematte oder ähnliches unter, um Deinen Basteltisch zu schützen.



Hinterklebe die Vorderseite und die Rückseite vom Schneckenhaus mit Transparentpapier. Das gelingt Dir am einfachsten, wenn Du dieses auf das Transparentpapier klebst und anschließend den überstehenden Rand abschneidest. Weil sich Transparentpapier bei den meisten flüssigen Klebstoffen wellt habe ich einen festen Klebestift verwendet.

Nun werden die Einzelteile von der Schnecke zusammengeklebt

Schritt 2: 
Gestalte zunächst den Kopf. Male dazu die Augen und die Nase mit den Deco Paintern auf und zeichne den Mund mit dem Feinliner ein. Hebe danach die Wangen und Ränder vom Körper optisch hervor indem Du den roten Buntstift in einem flachen Winkel hältst und ganz leicht schraffierst. Mit einem Papiertuch kannst Du die Ränder noch etwas verwischen.

Alternativ kannst Du dazu auch Rouge aus dem Schminkkasten verwenden. Einfach mit dem Pinsel auftragen und mit einem weichen Papiertuch verblenden. Ich selbst verwende diese Methode sehr gerne. Es geht schnell und der Auftrag wird schön gleichmäßig.

Befestige die Haare von vorne und fixiere die Fühler von hinten am Kopf. Stanze Dir Kreise aus und klebe sie am oberen Ende der Fühler fest. Drehe nun die Schnecke um und fixiere die Haare und Kreise deckungsgleich. Wenn Du magst, kannst Du dir mit einem Büro-Locher weiße Punkte ausstanzen und auf den Schneckenkörper kleben.

Um dem Gesicht mehr Ausdruck zu verleihen, habe ich noch kleine Mimik-Falten und eine Zunge aufgemalt.

Schritt 3:
Schneide Dir aus dem Fotokarton einen Abstandhalter in der Größe von 50 x 10 cm aus. Ziehe Dir mit der Prickelnadel und dem Lineal über beide langen Seiten eine Falzlinie. Der Abstand zum Rand beträgt jeweils 1 cm. Damit der Streifen später rund eingeklebt werden kann, musst Du wie auf dem Foto zu sehen ist, kleine Keile herausschneiden.

Schritt 4:
Fixiere anschließend den Streifen als Abstandshalter zwischen die Vorder- und Rückseite vom Schneckenhaus. Auf dem nachfolgendem Foto kannst Du es gut erkennen. Achte darauf, dass der Streifen so eingeklebt wird, dass die Seiten zur Öffnung hin gleich lang sind.

Nun wird das Schneckenhaus noch verziert

Schritt 5:
Stanze Dir dafür die Blumen aus und klebe sie am Rand des Schneckenhauses fest. Bringe danach auf der Blütenmitte einen gelben Punkt an und befestige abschließend einen Schmuckstein. Für die Beleuchtung der Schnecke habe ich ein LED Teelicht verwendet. Damit kannst Du sie auch mal unbeobachtet leuchten lassen.

Mein TIPP für Dich:
Die Schnecke lässt sich auch wunderbar als Fensterbild verwenden. Dazu einfach den Abstandshalter weglassen und das Transparentpapier zwischen die Vorder-und Rückseite vom Schneckenhaus anbringen. Damit das Fensterbild auch von der Rückseite hübsch aussieht bastelst Du den Körper ebenfalls 2 x und gegengleich.


Folgende Materialien benötigst Du für dieses Fensterbild:

Zusätzlich benötigst Du noch:

  • Schere
  • Deco Painter in weiß und schwarz
  • Fasermaler in rot und schwarz
  • Buntstift in rot
  • Klebstoff

Wir wünschen Dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung dieser leuchtenden Bastel-Idee

Facebook-Button

Wenn dir unser Blog gefällt,
dann werde doch Fan
unserer Facebookseite