Hier habt Ihr einen Einblick zum Lieblingsplatz der Eichhörnchen. Denn meistens verstecken sie sich in den Bäumen und das ziemlich weit oben in den Baumkronen. Erst wenn die Blätter fallen kann man die kleinen Nagetiere — wenn man besonders leise ist — beobachten und sich an ihnen erfreuen.

Hole Dir den Lieblingsplatz an Dein Fenster:

Damit Du Dich jetzt schon am Lieblingsplatz der Eichhörnchen erfreuen kannst, habe ich Dir hierzu eine Bastelidee angefertigt. Wenn Du willst, kannst Du auch gleich loslegen.

Lade Dir zunächst den Vorlagebogen von den beiden Eichhörnchen herunter und drucke ihn aus. Damit die kleinen Nager auch von der Rückseite hübsch aussehen, fertigst Du sie am besten gleich zweimal an. Nimm das Papier doppelt und schneide durch beide Lagen hindurch. Damit es Dir beim Ausschneiden nicht verrutscht, hefte es vorher mit Tackerklammern zusammen.

Übertrage nun die Vorlage auf Deinen Bastelkarton:

Schritt 1:
Lege das Transparentpapier auf das Motiv vom Vorlagebogen und zeichne die Konturen mit einem Bleistift nach. Drehe das Transparentpapier um und lege es auf den entsprechenden Fotokarton. Zeichne die Konturen nochmals nach. Die Bleistiftline überträgt sich dabei auf das Papier und dient Dir anschließend als Schneidelinie.

Schritt 2:
Schneide alle Einzelteile von den beiden Eichhörnchen aus. Klebe den Körper auf den Rand vom Schwanz und fixiere einen Arm, ein Bein und ein Ohr von vorne. Orientiere Dich dabei am Vorlagebogen. Bringe beide Teile vom Schal an und befestige eins der großen Blätter unter der Pfote. Arbeite das zweite Eichhörnchen auf gleiche Weise.

Schritt 3:
Hebe die Wangen und die Ränder von den Armen und Beinen optisch hervor. Das machst Du am besten, indem Du den roten Buntstift in einem flachen Winkel hältst und ganz leicht über die Fläche schraffierst. Verwische die Ränder anschließend mit einem Papiertuch. Male danach die Gesichter ein. Die Lichtpunkte in den Augen werden mit dem weißen Lackmalstift aufgemalt.

Schritt 4:
Schneide Dir anschließend den Ast aus und befestige beide Eichhörnchen so, dass sie sich anschauen. Drehe den Ast um und gestalte die Rückseite gegengleich.

Schritt 5:
Schneide und stanze Dir mit Motivlochern weitere Blätter aus.
Platziere diese nach Lust und Laune auf dem Ast und direkt an der Fensterscheibe. Wenn Du magst, kannst Du auch noch eine Bastschleife anbringen, was besonders süß aussieht.

Der Lieblingsplatz vom Eichhörnchen in der Nahansicht.

Schritt 6:
Bringe den fertigen Ast mit den Eichhörnchen mit etwas doppelseitigem Klebeband so an der Fensterscheibe an, dass die gerade Seite direkt am Fensterrahmen anliegt.

Zwei Eichhörnchen aus Papier auf einem Ast.

Was benötige ich an Material ?

  • Schere
  • Bleistift
  • Fineliner, Schwarz
  • Lackmalstift, Weiß
  • Buntstifte, Rot, Grün und Braun
  • Kontaktkleber

Wir wünschen Dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung dieser Bastel-Idee

Facebook Button

Wenn dir unser Blog gefällt,
dann werde doch Fan
unserer Facebookseite