Hier seht Ihr Familie Fuchs beim Ausflug. Für dieses herbstliche Fensterbild musst Du Dir die Materialien nicht erst zusammensuchen, denn Du bekommst alles fix und fertig in einer Bastelpackung mit Kurzanleitung. Ich war beim Nachbasteln erstaunt, wie viel Material ich anschließend noch übrig hatte, obwohl ich das Fensterbild beidseitig gebastelt habe. Was mir richtig gut gefällt, ist, das die Vorlagen nur noch aus dem Bogen herausgedrückt werden müssen und alle Motivteile nummeriert sind. So lassen sie sich später nicht verwechseln und sind problemlos zusammenzufügen.

Eine Bastelpackung für die Herbstzeit

Obwohl in dieser Bastelpackung eine Kurzanleitung gleich mitgeliefert wird, möchte ich Dir die wichtigsten Schritte noch etwas ausführlicher zeigen. Da sich viele der Bastelpackungen zu allen Jahreszeiten in der Anfertigung gleichen, kannst Du Dich immer wieder an dieser Anleitung orientieren.

Füchse aus einer Bastelpackung fertig zusammengeklebt

Also, legen wir los!

Als Erstes drücken wir die Schablonenteile aus den zwei Bögen heraus und sortieren Sie nach den Zahlen. Lege die Schablonen bestenfalls so hin, dass die Zahlen nicht spiegelverkehrt zu lesen sind. Lege die Schablonenteile auf den farblich passenden Karton und zeichne die Konturen mit einem Bleistift nach. Weil Du die meisten Einzelteile doppelt und gegengleich benötigst, kannst Du den Karton doppelt nehmen und durch beide Lagen hindurch ausschneiden. Damit Dir das Papier aber nicht verrutsche, hefte es vorher bestenfalls mit Tackerklammern zusammen.

Großer Fuchs aus der Bastelpackung in Einzelteilen

Lege Dir nun die ausgeschnittenen Teile zurecht und beginne damit die Vorderseite des Fuchses zu bekleben. Drehe das Motiv danach um und gestalte die Rückseite gegengleich.

Kleiner Fuchs aus der Bastelpackung fertig zusammengeklebt

Die Gesichter kannst Du Direkt von der Schablone aus der Bastelpackung anzeichnen und nachmalen. Ich habe mir aber selber lustige Gesichter ausgedacht und frei Hand aufgemalt.

Kleiner Fuchs aus der Bastelpackung fertig zusammengeklebt

Wenn Du magst, dann male doch noch mit Buntstiften ein paar Konturen auf die Kleidung und setze mit dem Painter die kleinen Punkte auf den Schal. Abschließend kannst Du noch die Wangen etwas betonen.

Tipps zum Bemalen von Gesichtern

Die Augen geben den Motiven oftmals das niedliche Aussehen und daher solltest Du dafür etwas Zeit investieren. Beginne am besten damit, den weißen Grund mit einem Painter aufzutragen und lass die Farbe kurz trocknen. Male anschließend die schwarzen Pupillen je nach Größe der Augen mit einem Fineliner oder Painter ein. Ein kleiner weißer Lichtpunkt lässt die Augen etwas lebendiger erscheinen und kleine Mimikfalten ober- und unterhalb der Augen sorgen für mehr Ausdruck.

Das Kolorieren von Rändern, Flächen und Wangen

Zwei kleine Füchse sitzen im Anhänger

Besonders schön sehen die Fensterbilder aus, wenn Du die Ränder und Wangen noch mit Buntstiften ein wenig betonst, indem Du den farblich passenden Buntstift in einem flachen Winkel hältst und ganz leicht über die Fläche schraffierst. Mit einem Papiertuch verwischst anschließend Du die Farbe noch etwas. Betone auf gleiche Weise die Wange in Rosa.

Alternativ zu den Buntstiften kannst Du auch Rouge und Lidschatten aus dem Schminkkasten verwenden. Einfach die passende Farbe mit dem Pinsel auftragen und mit einem weichen Papiertuch verblenden. Ich selbst verwende diese Methode sehr gerne. Es geht schnell und der Auftrag wird schön gleichmäßig. Auch das Verwenden von Malkreiden ist eine gute Möglichkeit, die Ränder und Wangen optisch hervorzuheben.

Folgende Materialien benötigst Du:

Nachfolgend habe ich Dir aufgelistet, was ich zur Ergänzung für diese Bastelpackung verwendet habe. Das Bast und die Motivlocher sind optional, aber ich bin der Meinung, dass die bunten Bilder an den Fensterscheiben gerade von den Kleinigkeiten im Detail leben.

Fuchs aus Bastelpackung mit gelben Stiefeln
Wir wünschen Dir mit dieser Bastelpackung viel Spaß und freuen uns sehr, wenn Du einen Kommentar hinterlässt, ob Dir das Basteln mit Schablonen Spaß gemacht hat.
Facebook Button

Wenn Dir unser Blog gefällt,
dann werde doch Fan
unserer Facebook-Seite.