Fensterbilder und Dekoketten sorgen in der Weihnachtszeit für eine fröhliche und festliche Stimmung. „Weil Weihnachten aber immer so plötzlich kommt“ haben wir in der Buntpapierwelt.de in diesem Jahr beschlossen, etwas früher mit dem Entwerfen und Basteln der weihnachtlichen Motiven zu beginnen. Wir hoffen, Ihr seid dabei und ansonsten stöbert einfach mal wieder durch die Beiträge zum Thema Herbst der vergangenen Jahre.

Wenn sich der Weihnachtsmann…

…mit dem Wichtel und seinem Elch trifft, dann ist Weihnachten in Sicht. Aber bevor es so weit ist, können wir noch jede Menge weihnachtlicher Motive zusammen basteln. Heute zeige ich Euch eine Dekokette, aber die traditionellen Motive sehen auch einzeln an Zweigen aufgehängt richtig schön aus. Lege Dir am besten schon am Anfang alle Materialien zum Basteln zurecht. Falls Dir etwas fehlt, findest Du vieles bei uns in der Buntpapierwelt.de

Motive für Dekokette Weihnachten

Für all unsere Fensterbilder, Mobiles und andere Bastelprojekte stellen wir Dir eine kostenlose Anleitung mit einem Vorlagebogen zum Ausdrucken bereit. Klicke dazu einfach weiter unten auf den schwarzen Button und es öffnet sich ein PDF. Dieses kannst Du auf Deiner Festplatte speichern oder gleich ausdrucken.

Anleitung für die Dekokette Weihnachten:

Elch wird abgezeichnet

Schritt 1:
Lege den Ausdruck vom Vorlagebogen unter einen Bogen Transparentpapier und zeichne die Konturen mit einem weichen Bleistift nach. Drehe das Transparentpapier danach um und platziere es auf dem jeweiligen Fotokarton. Zeichne nun die Konturen nochmals, bestenfalls mit einem harten Bleistift, nach. Die Bleistiftlinie überträgt sich dabei auf den Fotokarton und dient Dir als Schneidelinie.

Mein TIPP für Dich:

Möchtest Du die Motive beidseitig basteln, benötigst Du einige Teile 2 x und gegengleich.  Die jeweilige Anzahl findest Du auf dem Vorlagebogen. Die Bommel werden mit dem Motivlocher ausgestanzt.

Gesichter bemalen leicht gemacht:

Die Augen geben den Motiven oftmals das niedliche Aussehen und daher solltest Du dafür etwas Zeit investieren. Beginne am besten damit, den weißen Grund mit einem Painter aufzutragen und lass die Farbe kurz trocknen. Male anschließend die schwarzen Pupillen je nach Größe der Augen mit einem Fineliner oder Painter ein. Ein kleiner weißer Lichtpunkt lässt die Augen etwas lebendiger erscheinen und kleine Mimikfalten ober- und unterhalb der Augen sorgen für mehr Ausdruck.

Step 1: Weihnachtsmann
Koloriere zunächst die Wangen vom Weihnachtsmann und klebe den Vollbart auf das Gesicht. Fixiere danach die Nase auf dem Schnauzbart und diesen, wie auf dem Foto zu sehen ist, auf dem Vollbart.

Step 2:
Befestige anschließend die Krempe und den ausgestanzten Bommel auf der Mütze vom Weihnachtsmann. Bringe die Mütze so an, dass sie etwas über den Bart ragt. Drehe das Motiv um und arbeite die Rückseite gegengleich.

Weihnachtsmann aus Bastelpapier

Step 3:
Male nun die Augen und den Mund auf und verziere die Mützemittels eines Painters, mit kleinen Punkten. Binde ein wenig weihnachtliche Floristik mit dem Draht zusammen und fixiere die Zweige mit Heißkleber an der unteren Spitze vom Bart. Binde aus dem braunen Naturbast zwei kleine Schleifen und bringe diese von beiden Seiten auf den Zweigen an.

Das Kolorieren von Rändern, Flächen und Wangen

Um die Ränder der Motivteile optisch etwas hervorzuheben, kannst Du diese mit den jeweils farblich passenden Buntstiften ganz leicht schraffieren. Verwische die Farbe anschließend mit einem weichen Papiertuch.  Alternativ zu den Buntstiften kannst Du auch Rouge und Lidschatten aus dem Schminkkasten verwenden. Einfach die passende Farbe mit dem Pinsel auftragen und mit einem weichen Papiertuch verblenden. Ich selbst verwende diese Methode sehr gerne. Es geht schnell und der Auftrag wird schön gleichmäßig. Auch das Verwenden von Malkreiden ist eine gute Möglichkeit die Ränder und Wangen optisch hervorzuheben.

Elch für Dekokette Weihnachten

Step 1: Elch
Koloriere zunächst die Wangen vom Elch und male das Gesicht auf. klebe danach die Schaufeln und die Ohren von hinten am Kopf fest.

Step 2:
Drehe das Motiv um und gestalte die Rückseite gegengleich.

Binde danach wieder ein wenig weihnachtliche Floristik mit dem Draht zusammen und fixiere die Zweige mit Heißkleber am Elch.

Binde aus dem braunen Naturbast vier kleine Schleifen und bringe diese von beiden Seiten auf den Zweigen und am Kopf an.

Bastel nun den Wichtel für die Dekokette Weihnachten

Step 1: Wichtel
Koloriere auch hier zunächst die Wangen vom Wichtel und male das Gesicht auf. Fixiere den ausgestanzten Bommel auf der Mütze und verziere den unteren Rand, indem Du kleine weiße Pünktchen, mit dem Painter aufträgst.

Step 2:
Schneide den braunen Naturbast in kurze Abschnitte und befestige diese mit Klebstoff von hinten an der Mütze. Klebe die Mütze wie auf dem Foto zu sehen ist auf.

Wichtel für Dekokette Weihnachten

Binde wieder ein wenig weihnachtliche Floristik mit dem Draht zusammen und fixiere die Zweige mit Heißkleber am Wichtel. Binde aus dem braunen Naturbast zwei kleine Schleifen und bringe diese von vorne und hinten an den Zweigen an. Nun kannst Du die Motive mit dem naturfarbenem Bast zur Dekokette für Weihnachten zusammenbinden.

Folgende Materialien werden für die Dekokette benötigt:

  • Schere
  • Buntstifte oder Rouge und Lidschatten
  • Fineliner, Schwarz
  • Painter, Weiß
  • Bleistift
  • Klebstoff und evt. Heißkleber
  • Draht, dünn
  • weihnachtliche Floristik
Motive für Weihnachten aus Bastelpapier

Wir wünschen Dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung dieser weihnachtlichen Bastel-Idee

Facebook Button

Wenn dir unser Blog gefällt,
dann werde doch Fan
unserer Facebookseite