Wenn es draußen in den schönsten Tönen zwitschert, dürfen die Vögel auch drinnen nicht fehlen. Du kannst diese gefiederten Freunde auf Zweigen aus Papier am Fenster anbringen oder zur Dekokette auffädeln. Auch einzeln an Zweigen in einer Vase sind sie ein hübscher und bunter Hingucker.

Vögel in bunten Farben

Vögel aus buntem Bastelpapier sind eine vielseitige Dekoidee und verschönern vom Frühling bis zum Sommer unsere Fenster und Dekozweige.

Vögel aus Papier, Step by Step

Ob Du die Vögel nur in Deiner Lieblingsfarbe oder in verschiedenen bunten Tönen bastelst ist Geschmacksache. Besonders schön sehen die kleinen Piepmätze auch Ton in Ton aus.

Wenn Du Lust bekommen hast, diese Vögel zu nachzumachen, dann schau gleich ob Du alles Zuhause hast. Falls Dir aber noch Bastelmaterialien fehlen, findest Du vieles bei uns in der Buntpapierwelt.de

…und so beginnst Du:

Schritt 1:
Lade Dir zunächst den Vorlagebogen herunter, indem Du auf den schwarzen Button klickst. Drucke ihn anschließend aus. Lege danach das Transparentpapier auf die Vorlage und zeichne die Konturen mit einem Bleistift nach. Drehe anschließend das Transparentpapier um und lege es auf die jeweilige Farbe vom Fotokarton. Zeichne nun die Konturen nochmals nach. Die Bleistiftline überträgt sich dabei auf den Fotokarton und dient Dir als Schneidelinie.

Falls Du das Motiv in einer anderen Größe anfertigen möchtest, gelingt dies am besten mittels eines Kopierers. Beim Vergrößern oder Verkleinern der Motivvorlage bleiben die Proportionen durch dieses Hilfsmittel erhalten.

Wenn Du viele Vögel basteln möchtest, kannst Du Dir eine Schablone aus festem Karton herstellen. Diese brauchst Du anschließend nur noch auf den Bastel-Karton legen und mit dem Bleistift umfahren.

Mein Tipp für Dich:

Damit Deine Vögel auf den Zweigen auch von der Rückseite hübsch aussehen, benötigst Du alle Teile, mit Ausnahme des Zweiges 2 x und gegengleich. 

Schritt 2: 
Nimm dazu das Papier doppelt und schneide durch beide Lagen hindurch. Damit es Dir aber beim Ausschneiden nicht verrutscht, hefte es vorher mit Tackerklammern zusammen.
Wenn Du alle Teile ausgeschnitten hast, beginnst Du mit dem Zusammenkleben. Lege Dir am besten alle Teile zurecht und stanze mittels der Motivlocher die Herzen und Blüten aus.  

Befestige zunächst beim Vogel den Flügel und den Schnabel und fixiere ihn auf dem Ast. Klebe anschließend die Herzen und Blüten fest. Dabei kannst Du Dich gut ganz oben am Foto orientieren.

Motivlocher Herzen

Male nun das Gesicht auf und hebe die Strukturen hervor

Dazu benötigst Du die Deco Painter, den Fineliner sowie einen pinkfarbenen Buntstift.

Vogel aus Papier in rosa

Schritt 3:
Übertrage die Konturen vom Gesicht wie unter Punkt 1 beschrieben
auf den Fotokarton und zeichne das Auge und den Mund mit den auf. Beginne bei den Augen damit, den weißen Grund mit dem Painter aufzutragen und lass die Farbe kurz trocknen. Male anschließend die schwarze Pupille auf. Die Schnabellinie und die Mimik-Falten um das Auge herum werden mit dem Fineliner gezeichnet. Natürlich kannst Du Dir auch selber ein lustiges Gesicht ausdenken.

Hebe danach die Ränder und Struckturen vom Gefieder optisch hervor. Das machst Du am besten, indem Du den pinkfarbenen Buntstift in einem flachen Winkel hältst und ganz leicht über die Fläche schraffierst.

Verwische die Farbe anschließend mit einem Papiertuch um den Übergang weich zu gestalten. Alternativ kannst Du auch Rouge aus dem Schminkkasten verwenden. Ich selbst verwende diese Methode sehr gerne. Es geht schnell und der Auftrag wird schön gleichmäßig.

Jetzt werden die Einzelteile miteinander verbunden

Schritt 4:
Stanze Dir je nach Größe Deines Fensters oder dem vorhandenen Platz weitere Blüten und Herzen aus. Bringe einen dursichtigen Perlonfaden am Ast an und fixiere diesen immer zwischen zwei Herzen oder Blüten.

Mit dieser Methode entfällt das Anknoten der Einzelteile und man hat keine sichtbaren und störenden Knoten.

Wenn Du magst, kannst Du auch noch kleine Schmucksteine in die Blütenmitten kleben.

Wie ich ja schon erwähnt habe, sehen die Vögel auch als Dekokette wunderschön aus. Mein Tipp zur Reihenfolge:
Vogel – Blüte – Herz – Blüte – Vogel usw.

Zweig mit einem Vogel, Herzen und Blumen

Du benötigst folgendes:

Zusätzlich benötigst Du noch:

  • Bleistift
  • Schere
  • Deco Painter in weiß und schwarz
  • Fineliner in schwarz
  • Buntstift in pink
  • Klebstoff
  • Perlonfaden

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung dieser Bastel-Idee

und die Buntpapierwelt.de freut sich über ein kleines Feedback oder Anregungen in den Kommentaren.

Facebook-Button

Wenn dir unser Blog gefällt,
dann werde doch Fan
unserer Facebookseite und verpasse keine Beiträge.