Draußen auf dem Land kündigt sich der Frühling an und das wollte auch das kleine Küken nicht verpassen. Rechtzeitig mit den ersten Sonnenstrahlen pickt es so lange an seiner Eierschale herum, bis diese zerbricht und wird von der Mama herzlichst begrüßt. Wenn ein Küken im Bastelparadies schlüpft, ist es sowieso immer etwas ganz Besonderes.

Das erste Küken ist da!

Noch sitzt das kleine Küken in der Eierschale aber schon bald wird es auch diese verlassen und sich ein gemütliches Plätzchen zwischen den leuchtend grünen Grasbüscheln suchen.

Ein Vorlagebogen für das Küken.

…und so wird’s gemacht:

Schritt 1:
Lade Dir den Vorlagebogen vom Huhn und Vorlagebogen vom Küken und der Grasfläche herunter und drucke beide aus. Lege das Transparentpapier auf die Vorlage und zeichne die Konturen mit einem Bleistift nach.  Drehe das Transparentpapier um und lege es auf den jeweiligen Fotokarton. Zeichne die Konturen nochmals nach. Die Bleistiftlinie überträgt sich dabei auf den Fotokarton und dient Dir als Schneidelinie.

Lege Dir nun alle Materialien zurecht, welche Du benötigst

Das Huhn guckt das Küken an.

Schritt 2:
Schneide nun alle Einzelteile aus. Falls Du das Motiv beidseitig arbeiten möchtest, dann benötigst Du alle Teile, mit Ausnahme der Grasfläche 2 x. Am besten nimmst Du das Papier beim Schneiden doppelt. Damit es Dir aber nicht verrutscht, hefte es mit einem Tacker oder Büroklammern zusammen.

Schritt 3:
Gestalte danach das Gesicht vom Huhn und vom Küken. Male dazu die Augen auf und zeichne den Mund ein. Hebe die Wangen optisch hervor, indem Du den roten Buntstift in einem flachen Winkel hältst und ganz leicht kreisförmig schraffierst. Mit einem Papiertuch kannst Du die Ränder noch etwas verwischen. Betone auf gleiche Weise auch die Räder aller weißen Teile mit dem blauen Buntstift.

Nun kannst Du noch die Risse im Ei und die Holzmaserung am Baumstumpf mit dem Fineliner frei Hand aufmalen.

Schritt 4:
Klebe jetzt mithilfe des Vorlagebogens das Huhn zusammen und fixiere das Küken hinter der Eierschale. Arrangiere alles auf der Grasfläche. Befestige die Einzelteile mit etwas Klebstoff.

Schritt 5:
Stanze nun die beiden Blüten aus und fixiere sie zusammen mit dem Blatt auf der Ecke vom Baumstumpf.

Schritt 6:
Drehe das Fensterbild um und gestalte die Rückseite gegengleich.

Was brauche ich sonst noch?

  • Schere
  • Finliner in schwarz
  • Buntstift in rot und blau
  • Klebstoff

Wir wünschen Dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung dieser Bastel-Idee.

Facebook Button

Wenn Dir unser Blog gefällt,
dann werde doch Fan
unserer Facebook-Seite.