Regenbogen Windspiel

…was flattert denn da im Wind?

Draußen regnet es und alles ist grau in grau? Macht nichts, denn mit diesen lustigen und farbenfrohen Regenbogen Windspielen holst du dir Fröhlichkeit und gute Laune ins Kinderzimmer. 

Richtig schön sehen diese Windspiele auch aus, wenn du mehrere davon bastelst und sie verteilt im Fenster oder auch von der Decke herunterhängen, lässt. Jedesmal, wenn ein Windzug kommt, rascheln die Bänder aus Krepppapier leise vor sich hin.

Zunächst musst du allerdings erst einmal für jedes Windspiel eine leere Rolle vom Toilettenpapier sammeln, denn dass ist das Grundgerüst für diese Bastelidee. Da hinein werden anschließend die bunten Bänder aus Krepppapier geklebt, welche sich so schön im Wind bewegen. Am besten suchst du dir zuerst alles zusammen, was du benötigst. Ach ja, wenn du keine Lust hast alleine zu basteln, dann lade dir doch ein paar Freunde ein — denn gemeinsam macht es noch mehr Spaß!

Ein kreativer Spaß für kleine Bastler!

Fensterdekorationen für alle Jahreszeiten bringen jede Menge Spaß zu basteln. Meistens brauchst du dafür nicht viele Materialien oder du hast sie bestenfalls sogar schon zuhause. Mit unseren Kombi-Packungen hast du neben Fotokarton in vielen Farben auch jede Menge Tonpapier für kleinere oder filigrane Projekte zur Hand. So kannst du auch ganz spontan mit dem Basteln anfangen.

Für diese Bastelidee benötigst du folgende Produkte:

  • Schere, Bleistift, Lineal
  • Fotokarton
  • Transparentpapier
  • Krepppapier
  • Leere Rollen von Toilettenpapier
  • Klebstoff
  • Filzstift in schwarz
  • Buntstift in rosa
  • Aufhängefaden

Merken

So bastelst du das Regenbogen Windspiel:

  1. Zunächst lade die Motiv-Vorlage von den Wolken herunter und drucke sie aus. Übertrage sie anschließend auf den weißen Fotokarton. Dazu die Konturen mit einem Bleistift auf das Transparentpapier zeichnen. Das Papier anschließend umdrehen, auf den Fotokarton legen und nochmals alle Linien nachziehen. Dabei übertragen sich die Bleistiftlinen auf den Karton und dienen dir als Schneidelinien.
  2. Nun die Wolken entlang der Kontur ausschneiden. Für jedes Windspiel benötigst du die größte der Wolken. Die kleineren Wolken kannst du im Hintergrund im Fenster verteilen.
  3. Mit dem Filzstift malst du nun das Gesicht nach deinen Vorstellungen frei Hand auf oder du orientierst dich am Foto. Die Wangen mit dem Buntstift in rosa leicht betonen. Dazu den Stift in einem flachen Winkel halten und ganz leicht kreisförmig schraffieren.
  4. Umklebe die Rolle von außen mit einem hellblauen Papier, welches den Himmel darstellen soll. Alternativ kannst du sie auch mit hellblauer Bastelfarbe anmalen.
  5. Bohre zwei sich gegenüberliegende Löcher für den Aufhängefaden am oberen Rand.
  6. Schneide nun das Krepppapier in feine Streifen und klebe sie in bunten Regenbogenfarben von innen in die Rolle.
  7. Abschließend den Aufhängefaden durchfädeln und schon kannst du das bunte Windspiel aufhängen.
Facebook Button
Wenn dir unser Blog gefällt, dann werde doch Fan unserer Facebookseite