Windlicht Schneemann Tobi

Windlicht Schneemann Tobi

An diesem Wochenende haben wir das tolle Windlicht Schneemann Tobi gemeinsam gebastelt. Die Bastelanleitung wurde zum wiederholtem Male freundlicherweise aus dem Hause Ludwig Bähr zur Verfügung gestellt. Die vollständige Anleitung könnt Ihr hier (Bastelanleitung Windlicht) herunterladen und normal auf DIN-A4 Papier ausdrucken. Die Schalbone benötigt Ihr für den Schneemann Tobi. Die Datei ist leider sehr groß und kann daher nur per E-Mail an info@buntpapierwelt.de angefordert werden.

Ursus

Ursus

Kreativ Blogger aus der Buntpapierfabrik Ludwig Bähr

Material zum Windlicht selber gestalten

• Art.-Nr. 145 00 89 Windlichtpackung
• Art.-Nr. 7656 46 06 Transparentpapier „Silver Style”
• Art.-Nr. 5685 00 12 Papierstrohhalme
• Art.-Nr. 1167 46 01 + 02 + 03 Fotokarton „Wintertraum”
• Art.-Nr. 377 46 01 Fotokarton „hochweiß”
• Art.-Nr. 377 46 14 Fotokarton „goldgelb”
• Art.-Nr. 6210 46 89 Glitterkarton „silber”
• Art.-Nr. 5655 00 34 Kreativ Draht „blau”
• Art.-Nr. 5640 00 59 Kreativ Accessoires
• Art.-Nr. 1948 00 03 Motiv-Locher „Kreis, mittel”
• Art.-Nr. 1947 00 26 Motiv-Locher „Stern, klein”
• Art.-Nr. 1949 00 81 Motiv-Locher „Kreis Bogenlinie, groß”
• Art.-Nr. 1945 00 81 Motiv-Locher „Kreis Bogenlinie, maxi”
• Art.-Nr. 1945 00 26 Motiv-Locher „Stern”
• Art.-Nr. 5669 00 29 Topper

Sie benötigen außerdem:
Bleistift, Schere, Bastelmesser, Transparentpapier, Heißkleber, Fluüssigkleber, schwarzen Buntstift, Lineal, FalzbeinMerken

Merken

Anleitung

  1. Übertragen Sie die Vorlage auf Transparentpapier und schneiden Sie diese als Schablone aus.
  2. Platzieren Sie die Schablone platzsparend auf die entsprechenden Papiere und schneiden Sie diese aus.
  3. Hinterkleben Sie die Laterne mit Transparentpapier und kleben Sie diese an den vorgesehenen Laschen mit Heißkleber zusammen.
  4. Setzen Sie laut Vorlage die einzelnen Elemente zusammen und befestigen Sie diese auf dem Laternenrohling.
  5. Mit Kreativ Draht, Accessoires und ausgestanzten Elementen dekorieren.
  6. Nach Belieben kann die Laterne auch beidseitig gearbeitet werden.
  7. Für die Karte schneiden Sie aus dem übrigen Karton ein Rechteck in der Größe 14,5 x 21 cm und falzen diese in der Mitte bei 10,5 cm.
  8. Aus dem Glitterkarton einen 4,5 cm und aus dem Fotokarton einen 4 cm breiten Streifen schneiden. Die Karte wie abgebildet dekorieren.

Tipp: Der Draht lässt sich über eine Prickelnadel gedreht gut in Form bringen!

Schachtelpyramide Advent

Schachtelpyramide Advent

Pyramide aus Kraftkarton und Fotokarton rubinrot

Der Advent steht fast vor der Tür! Zeit also, um sich auf diese Zeit vorzubereiten. Heute zeigt Euch wir Ihr die Schachtelpyramide nachbasteln könnt.

Die Anleitung zum Download finden Sie hier: Bastelanleitung Adventszahlen
Die Vorlage der A3 Adventszahlen können Sie hier herunterladen: Vorlage_A3_Adventszahlen
Hinweis: Zum Ausdrucken benötigt Ihr unbedingt einen DIN A3-Drucker, sonst passt die Vorlage nicht.

Ursus

Ursus

Kreativ Blogger aus der Buntpapierfabrik Ludwig Bähr

Material

• Art.-Nr. 368 22 22 Fotokarton „rubinrot”
• Art.-Nr. 368 22 02 Kraftkarton Natura „natur”
• Art.-Nr. 2745 00 01 Adventszahlen Gold
• Art.-Nr. 5906 00 09 Glittertape „hellrot”
• Art.-Nr. 5653 00 00 Klebepads 2 mm

Sie benötigen außerdem:
Schneidunterlage, Bastelmesser, Schere, festes Transparentpapier, Lineal, Bleistift, FalzbeinMerken

Merken

Anleitung

  1. Übertragen Sie die Vorlagen auf Transparentpapier und schneiden Sie diese aus.
  2. Übertragen Sie die Schablonen auf die entsprechenden Papiere:
    Die Dreieck-Box Schablone 3 x auf Fotokarton „rubinrot” und 1 x auf Kraftkarton „natur”.
    Die Dreieck-Form Schablone 3 x auf Kraftkarton „natur” und 1 x auf Fotokarton „rubinrot”.
  3. Schneiden Sie alle Papiere entsprechend zu und ziehen die gestrichelten Linien mit einem Falzbein nach.
  4. Falten Sie die Boxen und bekleben Sie die Fronten mit den Dreiecken im Farbwechsel.
  5. Fixieren Sie die Zahlen mit Klebepads zentriert auf den Kreisen und kleben Sie die 4 Zahlenkreise auf die Boxen.
  6. Stellen Sie die 4 Boxen in einer Pyramide auf, wobei die mittige Box mit der Zahl 4 umgedreht und auf die Spitze gestellt wird.
  7. Für mehr Standsicherheit fixieren Sie die Pyramide an den Kanten rundherum mit Glittertape.
  8. Schneiden Sie an beiden Enden der Sternengirlande jeweils 2 Sterne ab und ziehen die Enden durch den Schlitz des großen Sterns, so dass ein Ring entsteht. Kleben Sie die Enden übereinander.
  9. Stecken Sie die Sternspitze oben in die Schachtel.
  10. Setzen Sie einen Stern mittels Klebepad in die Mitte der Pyramide und hängen den Adventsgruß ein.