Weihnachtsbox Explosion

Weihnachtsbox Explosion

Vorsicht Explosionsgefahr! Die Weihnachtsbox mit Deckel vorsichtig verschließen, beim Öffnen fällt die Box blitzschnell auseinander, sie explodiert! Innen könnt Ihr kleine Überraschungen zu Weihnachten verstecken wie hier beispielsweise das Baum Ornament.

Material für Weihnachtsbox Explosion

Art.-Nr. 8002 00 06 Struktura „Basic 1“, rubinrot
Art.-Nr. 1272 22 77 Motiv-Fotokarton, Landhaus weiß/rot
Art.-Nr. 1237 22 81 Karo-Fotokarton „mini“, mittelgrau
Art.-Nr. 1237 22 22 Karo-Fotokarton „mini“, rot
Art.-Nr. 7450 00 01 Satinband, weiß
Art.-Nr. 5653 00 00 Klebepads 2 mm

Ihr benötigt außerdem:
Bleistift, Lineal, Schere oder Bastelmesser, Schneidunterlage, Falzbein, Klebstoff

Ursus

Ursus

Kreativ Blogger aus der Buntpapierfabrik Ludwig Bähr

Bastelanleitung für die Weihnachtsbox Explosion

  1. Struktura rot 1 x 14,0 x 14,0 cm nach Vorlage falzen und schneiden und 1 x 30,0 x 30,0 cm nach Vorlage nur falzen.
  2. Aus Karo-Fotokarton mittelgrau sechs Elemente auf 9,5 x 9,5 cm schneiden. Die Innenseite der Box damit bekleben.
  3. Deko-Elemente aus Motiv-Fotokarton „Landhaus weiß/rot“ ausschneiden und auf das graue Karo kleben.
  4. Aus Karo-Fotokarton „mini“ rot fünf Elemente auf 9,5 x 9,5 cm zuschneiden. Die Außenseite der Box damit bekleben.
  5. Deko-Elemente aus Motiv-Fotokarton „Landhaus weiß/rot“ ausschneiden mit Klebepads an der Box befestigen.
  6. Für den Deckel Struktura rot in 14,5 x 14,5 cm nach Vorlage falzen und kleben. In die Innenfläche ein graues, auf die Außenseite ein rotes Karo-Quadrat kleben.
  7. Aus Karo-Fotokarton „mini“ rot vier Seitenteile mit 2,0 x 9,5 cm zuschneiden und fixieren.
  8. Mit Deko-Elementen aus Motiv-Fotokarton dekorieren. Evtl. Tag ausschneiden und mit Satinband dekorieren.

Die vollständige Bastelanleitung Weihnachtsbox „Explosion“ mit einer maßstabsgetreuem Vorlage können Sie hier einsehen und downloaden.